Crashkurs Moderation – einfache Techniken für effektive Gruppenarbeit

Sind Sie als Führungskraft oder Projektleiter*in häufig in Situationen, in denen Gruppenprozesse zu moderieren sind? Möchten Sie die Wirksamkeit in Interaktionen verbessern, so dass Ideen rasch dokumentiert und strukturiert sind? Wollen Sie Kreativprozesse mit einfachen Mitteln befördern?

Dann können Sie hierfür in unserem Crashkurs Moderation die nötigen Werkzeuge erhalten, um mit einfachen Mitteln ordentliche Ergebnisse für Gruppenarbeiten zu erreichen. Dabei soll gelten, dass die beste Moderation diejenige ist, die Sie als Mitglied eines Teams methodisch-didaktisch als solche gar nicht wahrnehmen. Denn es geht um praxiserprobte, klassische Techniken für Ihren Erfolg in Moderationssituationen.

Was Sie von diesem eintägigen Training erwarten können:

  • Kennenlernen der Grundlagen effektiver Moderation: Was kann sie leisten? Was nicht?
  • Prinzipien und Regeln der Moderation für die Gruppe und die moderierende Person.
  • Phasen der Moderation: Effiziente Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung.
  • Ausgewählte Techniken als Praxis- und Präsentationsübungen direkt zum Ausprobieren: Agenda, MindMap, SWOT, Kartenabfragen, „Big picture“, „Business model canvas“.
  • Debriefing und Transfer für die Moderationspraxis.

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte aller Branchen, insbesondere Projektleiter*innen

Dauer: 1 Tag

Wir beraten Sie gerne.
Kontaktieren Sie uns.



    Sie wollen lieber direkt mit uns sprechen?

    Norbert Heining

    Diplom Psychologe, Geschäftsleiter Leadership, Culture & Training

    ZURÜCK