Projektmanagement kompakt – „Starter kit“

Waterfall? Backlog? Daily scrum? Planning poker? Project canvas? Lernen Sie in diesem Training die wesentlichen Techniken für ein zeitgemäßes Projektmanagement kennen. Gewinnen Sie Einblicke in die für Projekte typische Teamdynamik und wenden Sie zentrale Techniken für die Projektpraxis an.

Für Unternehmen und Organisationen wird Projektarbeit immer wichtiger. Dies liegt einerseits an schnelllebigen Veränderungen (z.B. Umstrukturierungen oder Produktwechsel), andererseits an der Aufweichung klassischer Berufsbilder und stabiler Prozesse. Unabhängig von der gewählten Methode – klassisch, agil oder „hybrid“ – steht Projektarbeit für kollaborative Teamarbeit, bisweilen sogar für konstruktives Scheitern, in jedem Fall jedoch für eine steile Lernkurve.

Was Sie von diesem eintägigen Training erwarten können:

  • Definition und Illustration wesentlicher Methoden des klassischen und agilen Projektmanagements.
  • Einblicke in die für Projektarbeit typische Teamdynamik inklusive Praxistipps für die effektive Besetzung und Steuerung von Projektteams.
  • Erproben vereinfachter Techniken in kurzen Gruppenarbeiten, unterschieden nach klassischer (Zielbeschreibung und Risikoevaluation) und agiler Vorgehensweise („User Stories“ und initialer „Backlog“). Hierfür können Projektideen entweder spontan gewählt werden oder Sie definieren diese bereits vorab aus Ihrer Praxis.
  • Debriefing und Toolbox für den Praxistransfer.

Zielgruppe: Fachexperten/-innen und Führungskräfte aller Branchen, insbesondere Start-ups. Keine Vorkenntnisse nötig.

Dauer: 1 Tag

Wir beraten Sie gerne.
Kontaktieren Sie uns.



    Sie wollen lieber direkt mit uns sprechen?

    Norbert Heining

    Diplom Psychologe, Geschäftsleiter Leadership, Culture & Training

    ZURÜCK